Probleme Bei Der Positionierung Als Coach Blog Winning Division

8 Probleme bei der Positionierung als Coach

⏱ Lesezeit: 2 Minuten

Gerade Coaches tun sich oftmals sehr schwer mit der eigenen Positionierung. Erfahre jetzt die 8 gravierendsten Probleme bei der Positionierung, die Dich bisher vielleicht auch auf die falsche Fährte gelockt haben.

Positionierung ist leicht, wenn man weiß, wie es geht. Und die Positionierung ist nichts konstantes, sondern etwas das mitwächst mit dem Business als Coach.

Die Probleme, warum das viele nicht auf die Reihe bekommen:

  1. Sie nehmen sich nicht genügend Zeit das zu lernen und heraus zu finden, sondern hangeln sich von Halbwissen zu Halbwissen.
  2. Die meisten kostenfreien Erklärungen zu Positionierungen im Internet sind für die Normal-Lebenden nicht verständlich und beinhalten zu viel Fachchinesisch.
  3. Sie verstehen grundsätzlich nicht, was Marketing bedeutet, was Marketing macht und wie es aufgebaut ist.
  4. Wenn man sich über eine fremde Methode oder Zertifizierung definiert, dann wird man mit anderen Coaches vergleichbar und damit startet der Preisvergleich.
  5. Den meisten fehlt die Empathie, sich in die Kunden- und Zielgruppe hinein zu versetzen. Viele wissen gar nicht, dass das wichtig ist und warum das wichtig ist.
  6. Eine Methode ist nur das WIE. Aber ein Kunde sucht nach dem WIE erst ganz am Ende.
  7. Die Awareness Journey kennt leider kaum ein Coach, denn daran sollte das Messaging angelehnt sein. Ist aber ziemlich komplex und nicht einfach umzusetzen.
  8. Das Hauptproblem, warum Coaches sich nicht positionieren können ist, dass sie nicht bereit sind, sich nicht auf eine Aufgabe und auf eine Message am Anfang zu konzentrieren. Sie sehen sich als allwissender Heiler und wollen allen helfen. Aber das kommt im Markt nicht an. Weder als Botschaft noch als Expertenstatus.

Das Ergebnis der richtigen Positionierung ist immer “ein Experte für eine explizite Problemlösung aus KUNDENSICHT und nicht aus Sicht des Coachs”.

“Angst loswerden” ist ein Beispiel, das Kunden für ihr Problem bei Google eingeben. Damit kommen die Suchenden aber nicht auf “NLP” oder “Wingwave”. Diese Begriffe werden wenn überhaupt, erst viel später, kurz vor der Entscheidungsfindung eingegeben.

Für Deine erfolgreiche Positionierung als Coach

Vereinbare jetzt Deine kostenlose Erstberatung

Unsere Arbeit und unser Angebot beruht auf einer intensiven Zusammenarbeit. Daher können wir nur eine begrenzte Anzahl an Erstberatungen vergeben. Und wir arbeiten nur mit Unternehmern und Gründern zusammen, die mit ihrer Dienstleistung wirklich wachsen wollen.

Joachim Auster - Winning-Divison Inhaber CEO Owner

Winning Division - Digital gewinnen mit System

“Gewinnbringender wiederholbarer Erfolg im digitalen Business braucht die richtigen Strukturen, Strategien, Systeme, Mindsets und Prozesse.
Und die richtige Information zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort für die richtige Zielgruppe. Sonst ist alles nur purer Zufall und verfällt in der Bedeutungslosigkeit.”


Hallo, ich bin Joachim Auster,
Inhaber von Winning Division.

Klicke jetzt auf den Button und vereinbare direkt Dein kostenloses Strategiegespräch, in dem wir gemeinsam Deinen Schritt-für-Schritt Plan entwickeln.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Wenn Du Inhalte kopieren möchtest, dann melde Dich einfach bei uns ?
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Scroll to Top